03.12.2016 – T.A.K.S. Weihnachtsfeier

Wie immer in der Weihnachtszeit trafen sich alle T.A.K.S. Mitglieder zu einem zünftigen Stelldichein mit Met, Eierkuchen, Kräppelchen, Zimtzucker und Glühwein.

http://gwc-leipzig.de/images/gallery/2016-12-03/2016-12-03-881.jpg

Anschließend wurden unsere Interessenten Jonas und Arvid als Anwärter aufgenommen, sowie Fifty von GWC zu T.A.K.S als Mitglied aufgenommen, welcome back – Fuftscher!

Ein gelungener Jahresabschluss. Wir freuen uns auf 2017.

Bildquelle: http://gwc-leipzig.de/news.php

12.11.2016 The Village Plessa Training

Wieder einmal war es Zeit für ein Grundlagentraining. Zahlreiche Teilnehmer sorgten für einen reibungslosen Ablauf eines recht straffen Organisationsplanes, so blieb sogar ein wenig Zeit für ein paar Runden Fungame.

Da wir dieses Mal keine eigenen Fotos gemacht haben verlinken wir an dieser stelle mit bestem Dank und freundlichen Grüßen zur Galerie unseres T.A.K.S. Partnerteams bei GWC-Leipzig und freuen uns auf mehr Seminare.

http://gwc-leipzig.de/images/gallery/2016-11-12/2016-11-12-379.jpgQuelle http://gwc-leipzig.de/gallery.php?mode=show&topic=2016-11-12

Fungame mit den Black Dragons Vol. 2 – 18.09.2016

img_8128Es ist der 18.09.2016, ein paar Regentropfen kündigen uns die Voraussichten des Tages an. Morgentau liegt noch neblig in der Luft. Und wieder einmal treffen wir uns zum gemeinsamen Kugelbeschleunigen. Die Sommerurlaubspausen haben die Finger jucken lassen.

Mit am Start sind neben den Black Dragons noch ein paar weitere Teams aus Dresden und Umgebung. T.A.K.S. ist dieses Mal mit 14 tapferen Recken am Start, womit die Fraktionsaufteilung sehr einfach ausfällt: T.A.K.S. gegen den Rest der Welt, zumindest wenn man diesen auf das Spielfeld beschränkt. Weiterlesen

Fungame mit den Black Dragons – 29.05.2016

AFungame_290516_001m Sonntag den 29.05.2016 war es mal wieder so weit. Nach unserer ersten OP dieses Jahr, der Borderwar 8 und einer kleinen Pause danach, konnten wir an diesem herrlichen Tag mal wieder die Kugeln fliegen lassen.

Eingeladen zu diesem kleinen Fungame wurden wir von den Black Dragons. Lange her, dass wir zusammen auf einem Spielfeld standen. Umso größer war die Freude auf das Wiedersehen.

Zum „warm“ werden, es waren sommerliche 28°C, wurde zunächst eine Rund „Zombie“ gespielt. Ein altbekanntes Einführungsspiel, bei dem im Vordergrund steht, sich erst einmal mit dem Gelände und den anderen Spielern vertraut zu machen. Die Spieler liesen es sicher jedoch nicht nehmen, von Anfang an in die Vollen zu gehen. Dabei entstanden viele grandiose Momente, die natürlich Freude auf Mehr machten. Weiterlesen

Operation Borderwar 8 – 21.04.2016

Operation Borderwar 8 „The Warchief“

Donnerstag Operation_Borderwar_8_21-240416_02121-04-2016 / 1630

50.531371N, 14.812628E

294 21 Bělá pod Bezdězem

Tschechische Republik

 

17 Grad Celsius und Sonnenschein. Das hatte der Wetterbericht aber vorher anders angekündigt. Uns sollte es recht sein. So lässt es sich gut starten in ein von uns so lang erwartetes Milsim Event.

Es ist knapp 1600 an diesem Apriltag und wir erreichen das Gelände der Operation Borderwar. Zum achten mal wiederholt sich das Event nun schon und ist zu einer beeindruckenden Größe angewachsen. Circa 5000 Spieler aus aller Länder sollen gemeldet sein. Offiziell heißt es, die Borderwar sei Europas wichtigste MilSim.

Weiterlesen

Fungame Lauchhammer 27.02.2016

BSF_Fungame_Lauchhammer_270216_020Diesmal sollte uns unsere Reise nach Lauchhammer führen. Ganze -5°C wurden uns vorausgesagt. Nach 3 Tagen Dauerregen könnte ein wenig Frost auf einer Motocrossstrecke hilfreich sein, dachten wir.

Gegen 0800 trafen wir pünktlich in der „Grünen Hölle“-Lauchhammer ein. Freundlich von den Gastgebern empfangen, machten wir uns auch gleich daran, die Ausrüstung zusammenzutragen, und mit dem Nötigsten davon erst einmal eine kurze Geländebegehung zu machen. Uns war das Gelände noch aus dem Sommer 2015 in Erinnerung geblieben, damals noch dicht begrünt, mit sehr viel Blattwerk. Dicht bewaldet war das Areal immer noch, nur logischerweise im Winter ohne Blätter.

Weiterlesen

T.A.K.S. Training Plessa 13.02.2016

TAKS_Traning_Plessa_130216_34Am 13.02.2016 stand für uns das erste T.A.K.S. Training 2016 in Plessa auf dem Plan.

Da wir uns nun allmählich auf die Operation Borderwar 8 zubewegen, war dieses Thema an diesem Samstag bestimmend und wird es auch die nächsten Trainingseinheiten bleiben.

Bei frostigen -3°C und Sonnenschein sammelten wir uns um 0900 im Village in Plessa und legten unverzüglich los. Zu Beginn wurden erst einmal unsere vier Anwärter mit einer kleinen Zeremonie gebührend in den Kreis von T.A.K.S. aufgenommen. Stolz können sie jetzt den TPS- und den T.A.K.S.-Patch ihr Eigen nennen. Weiterlesen

Neue Teammitglieder bei TPS

Wir freuen uns, dass wir am vergangenen WTAKS_Traning_Plessa_130216_17ochenende im Rahmen unseres Trainings vier neue TPS-Teammitglieder in unsere Reihen aufnehmen konnten. Björn, Karsten, Sandro und Thomas haben in den vergangenen Monaten mehr als erfolgreich bewiesen, dass sie es verdienen, den TPS und T.A.K.S. Patch zu tragen. Darauf ein dreifaches:

Zick-Zacke! Zicke-Zacke! Hoi, hoi, hoi!

Jahresauftraktspiel Meißen 02.01.2016

TPS und T.A.K.S. wünschen allen Airsoftlern ein frohes und gesundes neues Jahr 2016!

Gleich als Auftakt für die neue Sais0001972744_normalon lud IG-Meißen bereits am 02.01.16 zu einem Skirm in der Alten Kaserne Meißen ein. Nach viel zu viel Gänsekeulen, Pfefferkuchen, Glühwein und Co. begrüßten wir diese Einladung als willkommene Möglichkeit, die Weihnachtssünden loszuwerden.

Es sollte den ganzen Tag eine Art Rush- / Eroberungsmix gespielt werden, bei dem nachfolgend Flaggenpunkte eingenommen werden mussten. Nachfolgend insofern, als dass immer erst wenn eine Flagge 45min erfolgreich gehalten wurde die nächste Flagge zur Einnahme „freigeschaltet“ wurde.

Um 0930 ging es nach einer kurzen Einweisung auch schon los. Düsteres jedoch trockenes Wetter, 0°C und leicht aufkommender Nebel sorgten in der Kulisse des alten Kasernengeländes von Anfang an für eine besonders spannende Atmosphäre.

Weiterlesen